Wohnzimmerkonzerte

 

Wie es der Name sagt findet ein von mir gespieltes Konzert in eurem Wohnzimmer (im Sommer gerne auch in eurem Garten beispielsweise beim Grillabend) statt – für euch und eure Freunde!

Warum gibt es Wohnzimmerkonzerte? Einfach mal Livemusik mit euren Freunden ganz gemütlich von zuhause aus erleben!

 

Termine

Nach einer Terminanfrage bekommt ihr (wenn der Termin noch verfügbar ist) eine Zusage mit genaueren Informationen.

Ausgenommen sind Hochzeiten, Firmenfeiern, Taufen oder ähnliches (bei Fragen bitte melden) – Geburtstage in eurem Wohnzimmer sind gestattet!

Ihr habt bisher keinen besonderen Terminwunsch? Dann schaut doch bei meinen noch verfügbaren Terminen rein!

 

Dauer

30 Minuten bis maximal 3 Stunden (achtung: empfehlenswert ist vor 22Uhr ein Ende zu finden – den Nachbarn zuliebe).

 

Verpflegung

Der Gastgeber kümmert sich um die Getränke und eventuell Knabbereien / Fingerfood etc.

 

Gage

Es wird auf Hut gespielt: Der Gastgeber muss einen Mindestbetrag zahlen und die Gäste werfen den Betrag, den sie für angemessen halten in den Hut.

Möchte ein Gastgeber (beispielsweise bei einer Geburtstagsfeier) die Gäste von diesen Kosten befreien und das Ganze nicht auf „Hut spielen“ lassen, zahlt er einen anderen Tarif.

 

Tarif vom Gastgeber zu zahlen (mit zusätzlich zahlenden Gästen)

Anzahl der Gäste

1. Stunde

Jede weitere Stunde

Ab 10 Personen

50€

30€

Ab 20 Personen

50€

20€

Ab 30 Personen

50€

10€

Ab 40 Personen

50€

-

+ Fahrtkosten

 

Tarif vom Gastgeber zu zahlen (ohne zahlende Gäste)

Preise gibt's nach Anfrage (da sie abhängig von der Entfernung sind).

 

Aufgaben des Gastgebers

  1. Einladen der Gäste (Freunde / Bekannte / Verwandte).
  2. Anmeldung und Bezahlung der GEMA.
  3. Bereitstellung / Organisation der Getränke und eventuell Snacks / Knabbereien, etc..
  4. Vorabinformation an die Gäste über die Bezahlung des Konzerts „per Hut“ (damit sie wissen, dass sie auch Geld dabei haben sollten).
  5. Für genügend Plätze sorgen (oft reichen auch schon zusätzlich Sitzkissen auf dem Boden).
  6. Eventuell Nachbarn informieren, dass es lauter werden könnte.